Über unseren Verein

Im November 2019 wird unser Verein 30 Jahre alt - dies feiern wir mit Tagen der offenen Tür. Er wurde von einem asiatischen Arzt, der sowohl in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) als auch in westlicher Medizin ausgebildet ist, gegründet.

Der Zweck des Vereins ist die Pflege, Förderung, Erhaltung und Wieder-herstellung der Gesundheit im Sinne einer ganzheitlichen Vorsorge- und Rehabilitationsmedizin, die sich mit Atem-, Wirbelsäulen- und Heilgymnastik befasst.
Schwerpunkte sind Taijiquan (Tai Chi Chuan) und Qigong (Chi Kung).

Entsprechend unserer Satzung verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Alle Funktionen im Verein werden von Ehrenamtlichen ausgeübt.

Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins ist vom Finanzamt Augsburg-Stadt anerkannt. Deshalb können Sie ihren Mitgliedsbeitrag steuerlich absetzen.
Unsere Mitgliedsbeiträge finden Sie unter Gebühren.

Mitglied werden

Bevor Sie Mitglied werden können, müssen Sie erst mal einen Kurs besuchen, um eine Form, einen Bewegungsablauf zu erlernen.
Für den Kurs fällt eine extra Kursgebühr an, die aber noch keine Mitgliedschaft beinhaltet.
Wenn Sie das Erlernte weiter üben möchten, treten Sie in den Verein ein und bezahlen dann Mitgliedsbeiträge.
Damit haben Sie die Möglichkeit an allen Übungsstunden für die erlernte Form teilzunehmen.
Voraussetzung für die Mitgliedschaft und für die Kursteilnahme ist die Volljährigkeit.

Eintrittsformulare können Sie hier herunterladen oder von unseren Kursleitern erhalten.

Tài-Zeichen


Jì-Zeichen


Quán-Zeichen